Ganzheitlich

Die Homöopathie ist eine natürliche, tiefgreifende und sanfte Heilmethode, die den ganzen Menschen berücksichtigt und nicht nur die Krankheitssymptome oder die kranken Körperteile behandelt.

Die homöopathische Arznei regt die Lebenskraft des Patienten an, wodurch seine Krankheiten ausheilen.

Einzigartig

Sie als Mensch stehen im Zentrum der Behandlung. Aus dem reichhaltigen Arzneimittelschatz der Homöopathie wird für Sie das passende Mittel gefunden.

Gut verträglich

Die homöopathischen Heilmittel werden in erster Linie aus Pflanzen gewonnen – auch Metalle, Mineralien, Tierprodukte usw. sind Ausgangsstoffe für die Herstellung der mehr als 2000 Heilmittel. Die homöopathischen Heilmittel sind frei von unerwünschten Nebenwirkungen und stören die Einnahme von Pharmazeutika nicht.

Fundiert

Die Homöopathie wurde von Dr. Samuel Hahnemann, vor rund 200 Jahren entwickelt und etabliert. Der Grundsatz der Homöopathie lautet: «Similia similibus curentur», das heisst: «Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt.» Ein Mittel hat nur die Kraft, diejenigen Krankheitssymptome zu heilen, welche es bei gesunden Menschen während der sogenannten Arzneimittelprüfung hervorbringt. Das Prinzip «Ähnliches durch Ähnliches heilen» ist ein Gesetz der Natur. So wird z. B. das homöopathische Mittel Coffea (aus der Kaffeebohne gewonnen), das bei einem Gesunden Nervosität, Zittern, Schlafmangel und Reizbarkeit hervorruft, bei einem Patienten mit ähnlichen Symptomen eingesetzt. Coffea wird ihm wieder Ruhe und Ausgeglichenheit bringen.

 

Umfassend

 

Während der homöopathischen Konsultation berücksichtigt die Homöopathin vorhandene medizinische Diagnosen. Krankheiten, die bei Verwandten aufgetreten sind, werden in die Fallaufnahme integriert. Die Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus der Schulmedizin beziehungsweise anderen therapeutischen Berufen ist möglich. Die Homöopathie kann auch zur Unterstützung schulmedizinisch medikamentöser Langzeittherapie eingesetzt werden. Sie hat sich vor und nach operativen Eingriffen bewährt: sie fördert insbesondere den Heilungsprozess.

 Für wen eignet sich Homöopathie?

Die Homöopathie stärkt die Lebenskraft. Sie eignet sich für Patienten mit diagnostizierten Krankheiten und auch Menschen mit Symptomen, die keiner bestimmten Krankheit zugeordnet werden können. Homöopathie eignet sich für Menschen in jedem Alter und in verschiedensten Lebenslagen. Da die homöopathischen Arzneimittel ungiftig sind, eignet sich die Behandlung insbesondere für Babies, Kleinkinder und Schwangere. Homöopathie kann bei körperlichen, psychischen und seelischen Beschwerden und Krankheiten eingesetzt werden.

 

Wann stösst die Homöopathie an Grenzen?

 

Wenn chirurgische Eingriffe unumgänglich sind

Das kann z.B. nach einem schweren Unfall, bei grossen Gallensteinen und Tumoren, bei Kaiserschnitt, Zahnextraktion, Implantation einer Prothese oder bei Amputation der Fall sein. Hier setzt man die Homöopathie als Unterstützung vor und nach der Operation für den Heilungsprozess ein.

Wenn Zellen von nicht regenerierbaren Organen zerstört sind

Zum Beispiel bei Diabetes mellitus Typ I kann die Homöopathie das Insulin nicht ersetzen. Hier wird die Homöopathie sinnvoll als Begleittherapie eingesetzt.

Bei unzureichender Betreuung, Pflege und Überwachung

 

Es ist ein Heilungshindernis wenn es an Pflege, Betreuung und Überwachung mangelt. Dies kann z.B. der Fall sein bei schwerwiegenden seelischen Erkrankungen, bei Krebs oder nach schwersten Verletzungen. Hier ist die Homöopathie für den Patienten in interdisziplinärer Zusammenarbeit hilfreich.

In Endstadien von Krankheiten

Hier wird die Homöopathie als palliative Therapie eingesetzt. Das innere Wohlbefinden des Patienten steht im Vordergrund. Mentale und emotionale Prozesse während der letzten Phase des Lebens werden sanft unterstützt und körperliche Schmerzen werden gelindert.

Wann kann Homöopathie angewendet werden?

Bei körperlich, geistigen und seelischen Beschwerden, von der akuten Erkältung bis zu der chronischen rheumatischen Erkrankung. Hier einige Beispiele:

 

Beeinträchtigtes Immunsystem

Allergien, Heuschnupfen

Erkältungsneigung, Chronische Sinusitis

Verstopfung, Blähungen

Wiederkehrende Blasenentzündung

Kopfschmerzen

Konzentrationsstörung

Depressive Verstimmung

Ängste, Hemmungen

Über- /Untergewicht

Rheumatische Schmerzen

Hormonelle Störungen

Menstruationsbeschwerden

Beschwerden bei Schwangerschaft

Entwicklungsrückstand bei Kindern

usw.

Kommentare: 11
  • #11

    xofi xot (Sonntag, 17 Dezember 2017 06:47)

    http://themadroller.com/forum/index.php?topic=53784.0
    http://jwch.info/viewtopic.php?f=31&t=651722
    http://2ndinfantry.net/viewtopic.php?f=33&t=220735
    http://moes-throwdown.com/forums/viewtopic.php?f=5&t=1582590
    http://forum.shoutout.ie/viewtopic.php?f=3&t=672054
    http://www.designengineerlife.com/webboard/showthread.php?tid=17450&pid=17831
    http://personaldigitalfriend.com/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=1238471
    http://astrodistrict.com/viewtopic.php?f=19&t=195086
    http://www.sigmatone.com/sigmatone/forum/viewtopic.php?f=25&t=31237
    http://www.healthissues.ca/the-dandelion-and-apply-it-place-your-order-proper-t201102.html
    http://freewill.bordonero.biz/oxwall/forum/topic/61225
    http://forum.worldpicks.eu/viewtopic.php?f=6&t=13076&sid=04fd7f6ae447ebc9024de3709b7b1082
    http://forum.sandstormdevelopment.com/viewtopic.php?f=9&t=127591
    http://mohamedgabr.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=60347&sid=50dbad885c43581312afe958cde7d33a
    http://cashdiscuss.com/showthread.php?tid=5727
    http://www.studynexus.net/forums/viewtopic.php?f=112&t=323587
    http://www.wowdigsite.com/forum/viewtopic.php?f=7&t=35385
    http://forunclubes.empreendedortec.com.br/viewtopic.php?f=4&t=187125
    http://wowguilduniversity.com/viewtopic.php?f=2&t=248339
    http://movietvreviews.com/index.php/topic,20982.new.html
    http://forum-vantage-rp.url.ph/index.php?threads/information-to-stop-infections-now-out-of-those.19730/
    http://www.thatforumplace.com/forum/viewtopic.php?f=876&t=58013
    http://www.abmb.cloud/viewtopic.php?f=3&t=280612
    http://forum.body-xtreme.de/viewtopic.php?f=53&t=101635
    http://consultorio.celiacosmagazine.com/viewtopic.php?f=5&t=673915
    http://www.hamaki.me/board/index.php?showtopic=251218
    http://whiteforums.com/showthread.php?tid=1275158
    http://www.hyipinvestblog.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=205782
    http://www.titanicpages.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=33492
    http://episodicallyextraneous.net/index.php/topic,339298.0.html
    http://www.cyberlord.at/forum/?id=10131&thread=21
    https://www.lumenlashes.co.uk/thelashforum/lash-tips-and-advice/which-are-related-to-every-of-them
    http://frenchwarz.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=263383
    http://forum.viktoria-park.ru/viewtopic.php?f=3&t=507627
    http://personalgrowthsystems.ning.com/forum/topics/with-the-elimination-of-warts-in-these-circumstances-is-logical
    http://forum.rittolas.ch/viewtopic.php?f=4&t=2813
    http://kiddzcom.com/oxwall/forum/topic/3486
    http://uzhnport.ru/forum/viewtopic.php?f=3&t=430643
    https://csgocheats.org/showthread.php?tid=115154
    https://forum.echosdunet.net/that-is-even-ache-free-all-pure-cauterizing-the-use-t67290.html
    http://scrip0.online/index.php?topic=693862.0
    http://sgabout.com/parentsforum/index.php?topic=233462.0
    http://www.jenna-bailey.com/forum/index.php?topic=177232.0
    https://drexel2122.com/forums/showthread.php?tid=314269
    http://giants.phys.au.dk/forum/viewtopic.php?f=1&t=879151
    http://www.trading-automatique.fr/forum/viewtopic.php?f=9&t=4801
    http://www.businessforums.co.uk/showthread.php?4004-Miracle-pores-and-skin-similar-to-the-best-way-your-immune&p=4365#post4365
    http://www.educatedearth.net/myearth/forum/viewtopic.php?f=7&t=31574
    http://madnessmc.net/threads/extracts-are-well-known-for-its-quick-outcomes-consider.1210/
    http://www.metal-rules.com/bb/viewtopic.php?f=3&t=120276
    http://forum.mars-warlogs.com/viewtopic.php?f=24&t=271539
    http://chanakyanetstudy.com/chanakyanetstudyforum/?qa=4759&qa_1=moles-are-benign-excess-plus-ive-set-as-much-as-four-moles-for
    http://www.upernity.com/viewtopic.php?f=6&t=669147
    http://www.lcommunity.org/phpbb/viewtopic.php?f=56&t=26999
    http://www.builderbug.com/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=37431
    http://forum-velib.xooit.com/t8492-go-for-pure-mole-remover-for-you-The-aspirin-instantly-from.htm
    http://www.claytus-towerdefense.com/forum/thread-6465.html
    http://www.reprotect.eu/forum/viewtopic.php?p=228228
    http://mainetothemouse.com/community/viewtopic.php?f=30&t=69208
    http://diendanbame.com/threads/typically-remedy-might-imagine-they-know.38779/

  • #10

    Sybille Hug (Sonntag, 08 Oktober 2017 22:51)

    Wir hatten schon so viele gute Erfahrungen gemacht mit Hömöopathie v.a. mit Sandra. Sogar mein Mann, der dies belächelt hat kann nicht mehr ohne. Unsere Twins haben mit Hilfe von Sandra Entwicklungsschübe und Zahnung ohne nächtliches Aufstehen durchgestanden (sogar Eckzähne).
    Erst wurde bei uns Impetigo diagnostiziert, Sandra war sofort telefonisch erreichbar. Impetigo wurde nur durch die Globuli besser. Mit der Antibiotika Creme stagnierte es nur. Impetigo ist völlig ausgeheilt. Obwohl Kinderarzt dachte wir bräuchten Antibiotika zum schlucken. Merci Sandra

  • #9

    Mirjam (Sonntag, 08 Oktober 2017 21:18)

    Bei uns ist die ganze Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) in Behandlung bei Sandra.
    Ich staune immer wieder wie gut du auf jeden Einzelnen eingehen kannst. Auch die Kinder kommen immer mit Freude mit.
    Ich fühle mich bei dir sehr kompetent behandelt und betreut.
    Du konntest jedem bei seiner "Baustelle" helfen.
    Vielen Dank

  • #8

    Anya (Sonntag, 08 Oktober 2017 18:29)

    Wir fühlen uns aufgehoben , verstanden und das beste daran
    die positiven Veränderungen..nach den Behandlungen. Danke Sandra wir 4 sind sehr begeistert:)

  • #7

    Susanna (Sonntag, 08 Oktober 2017 18:13)

    Sandra,du bist eine sehr ruhige und sympathische Frau.Du hast für alle, das richtig abgestimmte mittel.Weiter so ;-)) Danke

  • #6

    Marc (Freitag, 06 Oktober 2017 12:23)

    Obwohl ich der Homeopathy gegenüber eher skeptisch bin, konnte mir Sandra nach unzähligen erfolglosen versuchen bei der Schulmedizin wirklich weiter helfen. Seither bin ich Migräne frei! Herzlichen Dank!

  • #5

    Michèle (Freitag, 06 Oktober 2017 06:10)

    Sandra Graubitz findet für alles und jeden das richtige Mittel und konnte mir und auch meinem Sohn per sofort helfen - bei gesundheitlichen Problemen erste Anlaufstelle: Sandra Graubitz!

  • #4

    Alma (Donnerstag, 05 Oktober 2017 20:41)

    Es macht Spass zu Sandra zu gehen! Sie kennt sich bestens auf den Gebieten der Naturheilkunde und Homöopathie aber auch in der Schulmedizin aus. Sie respektiert persönliche Wünsche und Empfinden und findet schnell und mit grossem Feingefühl das richtige Mittel. Mit ein wenig Geduld sind meine Beschwerden fast wie weg geblasen. Ich werde jederzeit wieder zu Sandra gehen und kann sie jedem nur empfehlen! Danke Sandra :)

  • #3

    Vincenzo Campana (Donnerstag, 05 Oktober 2017 19:47)

    Professionelle Behandlungen, sowie auch fachmännisch Beratung� Danke und weiter so

  • #2

    Stefanie Strassmann (Donnerstag, 05 Oktober 2017 16:09)

    Meine 7-jährige Tochter hatte schon zig mal Mittelohrentzündung. Seit einem halben Jahr hatte sie Dauerpfnüsel, der natürlich auch immer wieder Ohrenschmerzen verursachte. Danke Sandra. Du hast auf Anhieb das richtige Mittel gefunden. Wir geben Ihr die Tröpfli regelmässig, seitdem ist sie Schnupfenfrei und hatte nie wieder Ohrenschmerzen. Merci vielmals
    LG Stefanie und Lucie

  • #1

    Sandra Graubitz (Donnerstag, 05 Oktober 2017 15:01)

    Liebe Kunden, all meine Gästebucheinträge sind gestern durch ein Hackerangriff gelöscht worden. Bitte schreibt baldmöglichst neue Einträge... herzlichen Dank, Sandra Graubitz